Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Samstag, 13. Juli 2024 Mediadaten
Anzeige
Anzeige

Holzminden. Das Roxy Kino in Holzminden hat die Corona-Pandemie sinnvoll genutzt und renoviert, modernisiert und zahlreiche Ideen für die Zukunft geschmiedet. Das Roxy ist kein Kino von der Stange, das merkt man bereits im Foyer. Mit viel Liebe zum Detail und abgestimmt auf Holzminden wurde renoviert. Das Motto, welches vom Roxy-Team gelebt wird, sieht man bereits beim Kaufen des Tickets und des Popcorns: „Andere zeigen Filme, wir machen Kino“. 

Neues Design und neuste Technik 

Modernste Säle, neuste Technik und ein Look den es in Ketten-Kinos so nicht gibt. „Lediglich Kinosaal 1 ist noch nicht nach unserem neuen Konzept renoviert“, erklärte Theaterleiterin Stanislawa Grzibek. Auch dieser soll zeitnah folgen. Kinosaal drei entführt die Besucher in andere Dimensionen. Die bedruckten Stoffwände zeigen einen Astronauten und das Weltall. „Die Wände sind mit Stoff bezogen, um die beste Akustik zu erzeugen“, erklärt Grzibek. In Saal zwei laden handgefertigte Sofas mit kleinen Beistelltischen und Lampen zum besonderen Kinoerlebnis ein. „Wir haben jeden Saal mit einem anderen Schwerpunkt gestaltet“, ergänzt sie. Perfekt zum Start von James Bond erfolgte die Eröffnung. „Der schönste Moment nach den zahlreichen Monaten, die wir geschlossen hatten, war, als wieder der frische Popcorn-Duft durch das Kino zog“, beschreibt Grzibek.

Umbaumaßnahmen wurden gefördert 

Auch eine neue Lüftungsanlage sorgt ab Mai für besten Frischluftaustausch und angenehme Temperaturen, egal ob kalter Winter oder Hochsommer. Die Umbauarbeiten wurden mithilfe von zwei Förderungen umgesetzt. In Zusammenarbeit mit der FFA Filmförderungsanstalt wurde das BKM Zukunftsprogramm Kino während der Pandemie ins Leben gerufen. „Von den Förderprogrammen wurden 80 Prozent unserer Gesamtkosten übernommen“, berichtet sie. Das Programm wurde speziell für Kinos in kleinen Städten und Modernisierungsarbeiten eingerichtet. 

Open-Air-Leinwand und neue Projekte in Planung 

Doch die Zeit der Pandemie wurde nicht nur zum Renovieren genutzt, sondern auch neue Ideen, Projekte und Pläne wurden geschmiedet. „Wir möchten im Sommer eine Open-Air-Leinwand aufstellen“, erklärt sie. Die Leinwand liegt bereit, die Location und der Veranstaltungsrahmen ist noch in der Planung. „Livemusik, Foodtrucks, wir haben viele Ideen, nun muss man schauen, was sich gemeinsam mit der Stadt realisieren lässt“, ergänzt sie. Auch im Kino selbst soll es neue Angebote geben. Zum einen können Besucher einzelne Kinosäle mieten und im Kreis von Familien oder Freunde Filme anschauen. „Dies können wir auch mit Catering begleiten“, so Grzibek. Auch Gaming-Abende sind denkbar. Konsole anschließen und statt eines Films zuschauen wird gezockt. „Wir haben zahlreiche Ideen, die wir in diesem Jahr umsetzen möchten“, sagt sie abschließend. 

Aktuelle Corona-Maßnahmen 

Am 4. März ist die 3G-Regelung für Kinobesuche wieder in Kraft getreten und die Maskenpflicht am Platz entfällt. „Wir hoffen weiterhin, dass unsere Besucher das Kinoerlebnis bald wieder ganz genießen dürfen“, so die Theaterleiterin. 

Große Filme in den nächsten Wochen 

Wer sich selbst von den Renovierungsarbeiten überzeugen möchte und wieder Kinoluft schnuppern möchte, hat nun die besten Chancen große Titel auf der Leinwand zu bewundern. Derzeit läuft der DC-Blockbuster Batman und in wenigen Wochen wird wieder Magie auf der Leinwand gezeigt.„Wir freuen uns schon sehr auf den dritten Teil der Phantastische Tierwesen-Reihe aus dem Harry Potter-Universum", berichtet sie. 

Das wöchentliche Kinoprogramm findet ihr nicht nur unter www.kino-holzminden.de, sondern auch unter www.meine-onlinezeitung.de und auf der Facebook-Seite des Roxy-Kinos.

Anzeige
Anzeige
commercial-eckfeld images/werbung/eckfeld/2023_10_16_Schwager_Holzminden.jpg