Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Samstag, 13. Juli 2024 Mediadaten
Anzeige
Anzeige

Höxter (red). Die Welterbestätte Corvey beschließt die Saison. Westwerk, Abteikirche und Schloss sind an diesem Mittwoch, 1. November, zum letzten Mal geöffnet. Von Donnerstag an wird es dann ruhiger in der ehemaligen Benediktinerabtei. Während der Wintermonate sind aber nach wie vor jederzeit Führungen nach Absprache möglich. Sie können unter Telefon 05271/68168 gebucht werden. Dieses Angebot wird immer rege genutzt.

Auf die Saison 2023 blicken Pfarrdechant Dr. Hans-Bernd Krismanek für die Kirchengemeinde St. Stephanus und Vitus und Dorothee Feldmann, Direktorin Immobilien- und Kulturverwaltung, für das herzogliche Haus zufrieden zurück. Die Landesgartenschau und das hochkarätige Jubiläumsprogramm der Kirchengemeinde zum 1200-jährigen Bestehen des Weserklosters sowie die neuen multimedialen Angebote im Johanneschor des karolingischen Westwerks haben die Welterbestätte in den Fokus einer breiten Öffentlichkeit gerückt. Die Gästezahlen sind gegenüber 2022 gestiegen.

Auch das kommende Jahr wird ein besonderes sein. 2024 liegt die Welterbeanerkennung Corveys genau zehn Jahre zurück. Die Saison beginnt wie immer am Samstag vor Palmsonntag. Das ist der 23. März. Der Remtergarten – Hotspot der Landesgartenschau – wird in der neuen Saison das Angebot Corveys abrunden. Auch geht die unter der Ägide von Professor Dr. Christoph Stiegemann grundlegend neu konzipierte Dauerausstellung in den Räumen des Schlosses an den Start.

Zunächst aber krönt an diesem Allerheiligentag, 1. November, der angekündigte ARD-Fernsehgottesdienst ein besonderes Jahr in Corvey. Er wird von 10 Uhr an live im Ersten übertragen. Die Kirchengemeinde lädt zum Mitfeiern an den Fernsehschirmen ein. Am Abend dann beschließt um 18.30 Uhr ein Vespergottesdienst mit Blick auf den Reliqienschatz des Klosters das veranstaltungsreiche Jubiläumsjahr. Eine Teilnahme vor Ort ist ohne Anmeldung möglich.  

Foto: Pastoralverbund Corvey

Anzeige
Anzeige
commercial-eckfeld images/werbung/eckfeld/2023_10_16_Schwager_Holzminden.jpg