Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Samstag, 13. Juli 2024 Mediadaten
Anzeige
Anzeige

Höxter (red). Bei kaum keinem anderen Thema gibt es häufiger die Rückmeldung „Das ist nichts für uns“, als bei Künstlicher Intelligenz (KI). Daher ist es ein Anliegen, das Thema gerade kleinen und mittleren Betrieben zugänglich zu machen. 

Künstliche Intelligenz (KI) ist weit mehr als eine Spracherkennung und gleichzeitig praxisnaher als gedacht. Die Systeme können eine große Arbeitserleichterung bewirken. Alle zentralen Fragen zum KI-Einstieg können jetzt kostenlos in einer Sprechstunde mit Experten des Mittelstand-Digital Zentrum Ruhr-OWL angesprochen werden. Dabei wird auf individuelle Wünsche der Interessenten eingegangen. 

Die KI-Sprechstunde wird am Freitag, 17. März  im Zeitfenster von 14.00 bis 17.00 Uhr angeboten. Es handelt sich um Einzelgespräche. Daher ist eine Anmeldung erforderlich. 

Vertiefende Informationen zum Projekt und Thema erhalten interessierte Betriebe bei: Lena Mohr, Projektmanagerin Mittelstand-Digital Zentrum Ruhr-OWL (0521/96733-221 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.). Anmeldungen erfolgen bitte bei Tatjana Disse unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. oder 05271 974315.

Anzeige
Anzeige
commercial-eckfeld images/werbung/eckfeld/2023_10_16_Schwager_Holzminden.jpg