Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Montag, 22. Juli 2024 Mediadaten
Anzeige
Anzeige
Achim Frohss (Vorstand), Lidia Bandel (Ausbildungsleiterin), Louis Möller und Nicole Brylka (Organisatoren aus dem AJ 2021), Thomas Frewer (Personal) mit den neuen Kollegen Meliha Durak, Jonas Thom, Sophia Ruhm, Louis Radtke, Alwina Küster, Alex Klingmann, Adelia Kern, Dominik Miri.

Höxter (red). Für zwei junge Damen und drei junge Herren ist heute der Startschuss in ihre Ausbildung bei der Sparkasse Höxter gefallen. Ab sofort tauchen Sie in den Beruf und die Tätigkeiten des Bankers ein. Gestartet wird erst einmal mit Basics. Dafür eignen sich zwei Einführungstage mit darauffolgenden Schulungswochen sehr gut.

So werden die Azubis erst einmal mit allen wichtigen Informationen aus 1. Hand ausgestattet: nämlich von den Azubis der Mittelstufe, die diese Einführungstage Jahr für Jahr organisieren. Denn sie wissen immerhin am besten, welche Informationen für einen guten Start wichtig sind. Darin eingebunden sind auch drei Jahrespraktikanten, die durch die Sparkasse bereits Anfang August willkommen geheißen wurden. Denn ob innerhalb einer Ausbildung mit einem Zeitraum von 2,5 Jahren oder innerhalb eines Jahrespraktikums, zu lernen gibt es bei der Sparkasse Höxter zur Genüge, darauf weißt auch Vorstandsmitglied Achim Frohss bei der persönlichen Begrüßung der neuen Kolleginnen und Kollegen hin: „Eins steht fest: die nächsten Wochen und Monate werden anspruchsvoll, abwechslungsreich und vielfältig! Darum seien Sie neugierig, stellen Sie Fragen, probieren Sie sich aus und trauen Sie, sich dabei auch, Fehler zu machen. So steht einem erfolgreichen Fortkommen nichts mehr im Wege.“ Vorausblickend betont Frohss: „Die Sparkasse wird auch in Zukunft ein verlässlicher Partner auf dem Ausbildungsmarkt im Kreis Höxter sein. Auch für das nächste Jahr stellen wir eine große Anzahl an Ausbildungsplätzen für engagierte Nachwuchskräfte bereit.“

Bei den Einführungstagen der neuen Auszubildenden in der Sparkasse Höxter treffen spannende Themen auf große Neugierde.

Foto: Sparkasse Höxter

Anzeige
Anzeige
commercial-eckfeld images/werbung/eckfeld/2023_10_16_Schwager_Holzminden.jpg