Samstag, 18. Januar 2020 11:54 Uhr

Höxteraner Feuerwehr zum Verwaltungsgericht alarmiert

Höxter (red). Am späten Freitagabend, gegen 21 Uhr, wurde die Feuerwehr Höxter an den Möllinger Platz in Höxter zum Amtsgericht alarmiert, nachdem die Brandmeldeanlage ausgelöst hatte. Unter der Leitung von Christoph Tegethoff wurde die Einsatzstelle erkundet und schnell konnte Entwarnung gegeben werden, da vor Ort kein Feuer entdeckt werden konnte. Der Betreiber wurde informiert und die Brandmeldeanlage zurückgestellt. Der Einsatz war gegen 21:30 Uhr beendet.

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite hoexter-news.de