Mittwoch, 08. Juli 2020 15:37 Uhr

Giftköder am Radweg Herstelle

Herstelle (red). Nach Informationen der Stadt Beverungenist heute bekannt geworden, dass Giftköder in Form von Hühnchenfleischstückchen mit spitzen Knochen im Bereich des Radweges in Herstelle gefunden worden sind. Demnach seien bei einer sofort durchgeführten Kontrolle durch das Ordnungsamt einige Giftköder sichergestellt.

Die Stadt weist noch einmal vorsorglich darauf hin, dass auf dem Radweg die Hunde an der Leine zu führen sind. Sollten weitere Entdeckungen gemacht werden, die den Verdacht auf Giftköder zulassen, wenden sich Betroffene bitte direkt an das Ordnungsamt der Stadt Beverungen oder an die Polizei.

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite hoexter-news.de