Montag, 06. Juli 2020 21:37 Uhr

Tonnenschwerer Bundeswehrhubschrauber landet auf dem Flugplatz Höxter-Holzminden

Holzminden/Höxter (red). Ein rund 11 Tonnen schwerer Militärhubschrauber vom Internationalen Hubschrauberausbildungszentrum der Bundeswehr in Bückeburg ist heute auf dem Flugplatz Höxter-Holzminden gelandet und hat vor Ort für begeisternde Blicke gesorgt. Der taktische Mehrzweckhubschrauber vom Typ NH90 war zu Übungszwecken auf dem Flugplatzgelände bei Brenkhausen zu Gast.

Offiziere sollten theoretisch erlerntes Wissen in der Praxis vor Ort anwenden. Hierzu flog der rund 11 Tonnen schwere NATO-Hubschrauber NH90 TTH des Deutschen Heeres heute gleich zweimal aus Bückeburg-Achum kommend den zivilen Flugplatz Höxter-Holzminden an.

Fotos: Jörn Fries

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite hoexter-news.de