Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Montag, 22. Juli 2024 Mediadaten
Anzeige
Anzeige

Höxter (red). Die Blume der Landesgartenschau 2023 in Höxter hat jetzt einen Namen: „Dahlia Huxaria“ wird die pinke Pompon-Dahlie heißen. Der Vorschlag machte beim Online-Voting klar das Rennen: Bei der Abstimmung auf der LGS-Homepage war „Dahlia Huxaria“ der unangefochtene Spitzenreiter. Viele hatten sich an der Namensfindung beteiligt: Fast 780 Stimmen wurden abgegeben, 318 davon entfielen auf „Dahlia Huxaria“. „Pink Holli“ (182 Stimmen) landete auf Platz zwei. Dahinter rangieren die weiteren Vorschläge Pink Ballon, Eleganzia, Lilibeth und Dahlia. Das LGS-Team hatte im Vorfeld viele Vorschläge (insgesamt 180 mit Mehrfachnennungen) gesammelt und einige davon noch einmal zur finalen Abstimmung gestellt.

„Ich freue mich, dass die Resonanz so groß war und dass es am Ende ein Vorschlag mit Höxter-Bezug geworden ist“, sagt LGS-Geschäftsführerin Claudia Koch. „Dahlia Huxaria“ sei ein sehr passender Name für die Dahlie der Höxteraner Gartenschau. Schließlich sind „Huxori“ und „Villa Huxaria“ alte Bezeichnung für Höxter. Der Name „Dahlia Huxaria“ sei tatsächlich sogar insgesamt fünfmal vorgeschlagen worden. Deswegen musste das Los entscheiden und fiel auf Simone Steins aus Höxter. Sie gewann eine Tageskarte.

Im September 2023 soll dann die offizielle Dahlien-Taufe auf dem Gartenschau-Gelände erfolgen – passen zu einer Dahlien-Schau in der Blumenhalle im Weserbogen. Die Gartenschau-Dahlie „Dahlia Huxaria“ soll auch auf dem Gärtnermarkt im Gartenschaupark und darüber hinaus in einem örtlichen Gartencenter zu kaufen sein.

Foto: LGS 2023 Höxter

Anzeige
Anzeige
commercial-eckfeld images/werbung/eckfeld/2023_10_16_Schwager_Holzminden.jpg