Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Freitag, 03. Juli 2020 09:59 Uhr

Sixpack gefällig? Erster „Schützenpils-Drive-In“ der Schützengilde Höxter in Corvey

Höxter (TKu). Kein Schützenfest? Kein Problem! Die Höxteraner Schützen der Schützengilde von 1595 e.V. können in diesen Corona-Zeiten auch mal anders Schützenfest feiern. Mit ihrem ersten „Schützenpils-Drive-In“ vor dem Schützenhaus in Corvey am Donnerstagabend zum Beispiel: Das „Höxteraner Jubiläums-Schützenpils“ wurde Ende November 2019 bei einem Brauereibesuch in Allersheim angesetzt. Jedes Schützenmitglied hatte per Brief einen 6er Pack Getränkegutschein erhalten, der beim „Jubiläumspils-Drive-In“ eingelöst werden konnte.

Dabei handelte es sich um eine Aktion des Höxteraner Königspaares Frank Wiesemann und Christine Timmermann. Unter Corona-Schutzmaßnahmen händigte das Königspaar die Sixpacks den einfahrenden Mitgliedern der Schützengilde aus. Und die Schützen kamen, ob mit dem Fahrrad oder im historischen Munga mit Schützenfahne, um sich das Schützenpils in Corvey abzuholen.

Auch der ehemalige Schützenkönig Friedrich Schwiete, inzwischen 84 Jahre alt, fuhr mit seinem elektrischen Seniorenmobil vor, um seinen Gutschein einzulösen. Mit im Gepäck hatte er eine Printausgabe der Huxaria-Sonderausgabe aus dem Jahr 1976, als er gerade zum Schützenkönig gekürt worden war. Erinnerungen wurden dabei noch einmal bei den Schützen wach. Eigentlich hätte am Aktionstag, am Donnerstag, das Bataillonsexerzieren statt gefunden. An diesem Wochenende hätte sich dann nahtlos das Jubiläums-Schützenfest (425 Jahre Schützengilde Höxter) angeschlossen, was auch wegen Corona abgesagt werden musste. Das Fest wird jedoch nachgeholt, gefeiert wird im Juli 2022.

Ganz ohne Schützenaktionen können die Schützen aber auch nicht: „Dieses Wochenende ist Schützenfestwochenende“, erklärt Bataillonskommandeur Thomas Wiesemann. „Die Gilde meistert die Krise souverän und hält ihre Traditionen trotz Corona hoch. Die Gemeinschaft steht fest zusammen“, so Wiesemann. Eine der Schützen-Aktionen ist beispielsweise die Jubiläumsbier-Aktion.

Fotos: Thomas Kube

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang