Dienstag, 16. April 2019 10:15 Uhr

Betriebliches Gesundheitsmanagement: Schülerinnen und Schüler des Beruflichen Gymnasiums für Gesundheit des Berufskolleg Kreis Höxter hören Vortrag

Brakel/Höxter (red). Seit dem Schuljahr 2014/15 bietet das Berufskolleg Kreis Höxter am Standort Brakel das Berufliche Gymnasium mit dem Schwerpunkt Gesundheit an, das zur Allgemeinen Hochschulreife führt. Bei dem Profil bildenden „Gesundheit“ liegt der Gedanke nahe, dass die Absolventinnen und Absolventen beabsichtigen ein Studium der Medizin oder Biologie anzuschließen. In einigen Fällen ist dies auch so – doch hat sich das Feld der Gesundheitsberufe in den vergangenen Jahren enorm erweitert und ausdifferenziert. Damit die 25 Schülerinnen und Schüler der Klasse 12 einen Einblick in weniger bekannte berufliche Anschlussmöglichkeiten erhalten, stellte Herr Michael Hösterey, der an der Universität Bielefeld „Betriebliches Gesundheitsmanagement“ studiert hat, den Studiengang sowie seine Beratertätigkeit in Unternehmen durch H&H BGM Consulting vor. 

Bei der Beratung eines Unternehmens sei es wichtig, die einzelnen Handlungsfelder nicht isoliert behandeln, sondern als Teilbereiche einer unternehmerischen und gesundheitsorientierten Gesamtstrategie zu betrachten. Sowohl die Analyse als auch die zu definierende Maßnahmen erfolgen auf Basis modernster wissenschaftlicher Erkenntnisse. Hierbei unterstützen Kennzahlensysteme, die nicht nur eine kontinuierliche Überprüfung und flexible Anpassung der Entwicklungsschritte ermöglichen, sondern vor allem Indikatoren für ein rechtzeitiges Handeln liefern.

Die Tatsache, dass alle Optimierungsmaßnahmen immer wieder den Zyklus von Analyse-Planung-Intervention-Evaluation durchlaufen - so Hösterey -, führt das Unternehmen in einen ständigen Verbesserungsprozess. Auf diesem Wege wird das Unternehmen zu einer lernenden Organisation. Dadurch zeichnet sich die Firma nicht nur durch eine entsprechende Kultur der Achtsamkeit aus, sondern sie gewinnt einen ganz entscheidenden Vorteil: abrufbare Erfahrungswerte, die ein strategisch wertvoller Wettbewerbsvorteil sein können.

Foto: BKHX

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite hoexter-news.de