Samstag, 09. Februar 2019 09:04 Uhr

Der CarnevalsVereinWeserBrücke lädt ein zur großen Prunksitzung

Beverungen (Tku). Die heiße Phase der Carnevalssession 2018/2019 für den CVWB beginnt am 16. Februar. Der Startschuss fällt mit dem ökumenischen Carnevalsgottesdienst am Sonntagabend, den 10. Februar. Pastor Stephan Massolle und Jugenddiakon Dirk Stelter werden einen humorvollen und christlichen Gottesdienst zelebrieren. Mit göttlichem Beistand geht es dann ab in die Großveranstaltungen der Session 2018/2019. Die „Große Prunksitzung“ im Saal Weser der Beverunger Stadthalle findet am 16. Februar statt (Einlass ab 18:11 Uhr). Um 19:11 Uhr beginnt die Prunksitzung mit dem Einmarsch aller Aktiven des Vereins.

„Viele fleißige Hände und Köpfe waren in den vergangenen Wochen wieder im Namen der Heiterkeit im Einsatz, um ein tolles Programm auf die Beine zu stellen“, erklärt CVWB-Präsident Friedhelm Dierkes. Mit Tanz- Show- und Gesangseinlagen werden sich Narren aus der Region vor einem großartigen Bühnenbild auf der Bühne präsentieren und einen Großangriff auf die Lachmuskeln der Besucher starten. Durch das Programm führt Sitzungspräsident Philipp Driehorst. Stargast des Abends ist der durch Funk und Fernsehen bekannte „Hausmeister Bolle“. Zum Tanz spielt anschließend die Partyband „The Moonlights“. Darüber hinaus wird ein Programm geboten, das sich sehen lassen kann, verspricht Dierkes. Noch sind Eintrittskarten in den Vorverkaufsstellen (Sparkasse Beverungen und Volksbank Lauenförde) zu haben. Restkarten gibt es an der Abendkasse. Am 20. Februar findet im Bürger- und Kulturzentrum Lauenförde die vierte Sitzung des Seniorencarnevals statt. Bei Kaffee und Kuchen gibt es ein humorvolles Programm für Jedermann. Eintrittskarten können an der Tageskasse für vier Euro erworben werden.

Foto: Thomas Kube

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite hoexter-news.de