Montag, 11. Dezember 2017 08:21 Uhr

Zimmerbrand führt zu Feuerwehreinsatz

Höxter-Ottbergen (as). Zu einem Zimmerbrand in Ottbergen wurden am Sonntagnachmittag, gegen 16.18 Uhr, die Freiwilligen Feuerwehren der Stadt Höxter alamiert. In der Straße "Am Sprung" entstand ein Zimmerbrand mit starker Rauchentwicklung, der durch die Löschgruppen Bruchhausen, Godhelheim und Ottbergen sowie des Löschzuges Höxter bekämpft wurde. Zur Bekämpfung des Brandes wurde die Einsatzlage erkundet und die Wasserversorgung und ein Löschangriff aufgebaut. Ein Trupp wurde zur Menschenrettung vorgeschickt, jedoch wurde keine Person mehr aufgefunden. Der Brand wurde durch fünf Atemschutztrupps bekämpft. Ein Bewohner mit einer Rauchgasvergiftung wurde dem Rettungsdienst übergeben. Durch die Drehleiter konnte die Einsatzstelle dauerhaft ausgeleuchtet werden. Anschließend wurde die Wohnung quergelüftet und nachgelöscht. Das Brandgut wurde durch ein Fenster nach außen geworfen. Der Einsatz endete um 18.30 Uhr.

Foto: Jerome Maly, red

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite hoexter-news.de