Sonntag, 19. Juli 2020 18:13 Uhr

120 Meter Trümmerfeld und zwei Verletzte nach Verkehrsunfall

Ovenhausen (red). Zu einem Verkehrsunfall mit zwei leichtverletzten Personen bei einem Alleinunfall eines Pkw kam es am frühen Sonntagmorgen gegen 06:15 Uhr auf der Kreisstraße 60 zwischen Altenbergen und Ovenhausen. Ein Audi war aus bislang ungeklärter Ursache von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Zwei Personen verletzten sich leicht und mussten vom Rettungsdienst Höxter und Steinheim medizinisch versorgt werden. Durch den Unfall entstand ein Trümmerfeld von etwa 120 Metern Ausmaß. Auslaufende Fahrzeug-Betriebsstoffe mussten durch die Freiwillige Feuerwehr aus Ovenhausen aufgenommen werden. Sie sicherte außerdem die Einsatzstelle ab und reinigte die Straße von Fahrzeugtrümmern.

Fotos: Freiwillige Feuerwehr Höxter

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite hoexter-news.de