Montag, 06. Juli 2020 21:04 Uhr

Personenrettung durch die Feuerwehr mit Rettungsboot

Lauenförde (red). Menschenrettung von einer Förderinsel: Rettungsdienst und Feuerwehr sind am Montagabend gegen 18:25 Uhr zu einer bewusstlos gemeldeten Person auf einer Förderinsel im Lauenförder Kiessee gerufen wurden. Neben einem Notarzt und einem Rettungswagen des Kreises Höxter wurde auch die Ortsfeuerwehr Lauenförde sowie die Feuerwehr aus dem Stadtgebiet Beverungen alarmiert, da die Person nur mit einem Boot gerettet werden konnte. Nach unseren Informationen soll die Person medizinisch beeinträchtigt gewesen sein. Sie wurde mit einem zu Wasser gelassenen Rettungsboot von der Insel geholt und dem medizinischen Personal zügig zugeführt. Nach ca. einer halben Stunde war die Person gerettet und einem Notarzt zugeführt.

 

Fotos: red

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite hoexter-news.de