Montag, 24. Februar 2020 15:46 Uhr

In Volkmarsen bei Warburg: Auto fährt in Karnevalsumzug - mehrere verletzte Personen

Volkmarsen (red). Der Rosenmontagsumzug in Volksmarsen – nur rund 14 Kilometer von Warburg entfernt - wird von einem großen Unglück überschattet. Nach ersten Informationen des Polizeipräsidiums Nordhessen-Kassel ist ein Pkw-Fahrer in den Karnevalsumzug gefahren. Es gibt offenbar mehrere verletzte Personen. Die Polizei ist mit einem großen Aufgebot vor Ort und der Fahrer des Pkw ist durch Polizeibeamte festgenommen worden. Die Polizei gibt weitere Informationen aus, sobald diese verifiziert sind. Zu gleich bittet die Polizei darum, keine ungesicherte Meldungen zu verbreiten.

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite hoexter-news.de