Samstag, 25. Januar 2020 07:34 Uhr

Ohne Kommunikation geht auch bei der Feuerwehr nichts: Lehrgang erfolgreich absolviert

Alle Lehrgangsteilnehmer mit der IuK-Einheit des Kreises und den Ausbildern Rainer Höppner, Martin Fischer und Lars Wentker (rechts) 

Höxter (TKu). Kommunikation ist ja bekanntlich alles: Bei der Feuerwehr kann von der Kommunikation im Einsatz schon mal Leben und Tod abhängen. Aus diesem Grund sei die Kommunikation auch so wichtig, betont Kreisausbilder Rainer Höppner, der gemeinsam mit Unterstützung der beiden Unterbrandmeister Martin Fischer und Lars Wentker einen Sprechfunk- und Kartenkundelehrgang für die neuen Feuerwehrkameraden durchgeführt hat. Unterstützt wurde Höppner bei seinem mehrtägigen Lehrgang auch durch die Informations- und Kommunikationseinheit des Kreises Höxter mit dem großen Einsatzleitwagen (ELW2).

Während der Lehrgangsabschluss-Veranstaltung im Gebäude der Nikolai-Grundschule Höxter dankte Brandoberinspektor Rainer Höppner allen Teilnehmern, die sich ehrenamtlich in ihrer Freizeit zum Wohl der Allgemeinheit weiter gebildet haben. Das sei heutzutage nicht mehr selbstverständlich, sagte Höppner. Im Wandel der Zeit habe sich auch viel in dem Themengebiet verändert: seit einigen Jahren wurde der bisherige Sprechfunk durch Digitalfunk ersetzt, so der Brandoberinspektor. Den Funk- und Kartenkunde-Lehrgang erfolgreich absolviert haben folgende 13 Feuerwehrmänner sowie eine Feuerwehrfrau: Sebastian Rehker (Bödexen), Christian Schröder, Kevin Redecker (Brenkhausen), Valentin Schmitz, Ingvar Busse, Lars Kirchhoff (Godelheim), Samuel Schaper (Höxter), Benedikt Reichel (Lüchtringen), Mario Arena, Florian Manegold, Johanna Hofbauer, Erik Unverzagt, Marius Werdehausen (Ovenhausen) und Moritz Funk (Stahle).

Foto: Thomas Kube

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite hoexter-news.de